19. – 21. August 2021

Rallye’21

Occ-Küstentrophy 2021

Norddeutschland entdecken

Motorengrummeln und Meeresrauschen: Vom 19. bis 21. August 2021 kommen diese beiden atmosphärischen Geräusche im Rahmen der 12. OCC-Küstentrophy wieder zusammen. Dieses Mal nehmen wir Sie mit an die Nordseeküste. Melden Sie sich an und seien Sie dabei.

20./21. August 2021

Strecke ’21

Strecken

Kilometer

Teams

Auf zu neuen Ufern

Deutschlands Küste hat viel zu bieten. 2021 wollen wir mit Ihnen deshalb die Nordseeküste erkunden. Unsere Rallyebasis schlagen wir in Bremerhaven auf. Mit Blick auf die Wesermündung genießen wir gemeinsam den Flair der Bremer Havenwelten und starten von dort aus an zwei Fahrtagen die Erkundung des Oldenburger und des Alten Landes.

JETZT NEU:

Die Junior Klasse

Platz für junge Wilde: 2021 wird es bei der OCC-Küstentrophy erstmals eine separate Junior-Klasse geben. Fünf Plätze des Starterfeldes sind für Teams vorgesehen, die zusammen nicht älter als 60 Jahre sind und mit einem Youngtimer (1992-2001) an den Start gehen. Die Anmeldung in dieser Klasse ist bis zum 13. Juni möglich.

Jetzt anmelden

Unser Rallyepaket

Ihre Teilnahme ab 1750,-€

Teilnahme für ein Team bestehend aus Fahrer und Beifahrer

Rallyeunterlagen, Fahrzeugaufkleber und Goodiebag

Verpflegung auf der Strecke während der beiden Fahrtage

Zwei Fahrtage durch Norddeutschland zu jeweils rund 250 km

Geselligkeit und Kulinarik an drei Veranstaltungsabenden.

Bewachter Park Fermé und Trailerparkplatz bei der Veranstaltung

Fahrzeugcheck vor Rallyebeginn und technischer Service auf der Strecke

Organisation und Betreuung durch Rallyeprofi Armin Schwarz und OCC-Team

Die Hotelübernachtung ist nicht im Paket enthalten und muss von jedem Team individuell gebucht werden. Unsere Hotelempfehlungen finden Sie im Fahrerlager.

Zum Starterfeld

Schon jetzt sind zahlreiche Teams für unsere 12. OCC-Küstentrophy angemeldet. Werfen Sie einen Blick
auf die schönen Autos, die bei der Rallye im August an den Start gehen werden.

Folgen Sie der OCC-Küstentrophy auf Social Media